Logo NMS FRIEDRICH-ZAWREL-SCHULE
Gemeinsam lernen = Zukunft
                                NEUE MITTELSCHULE HÖRNESGASSE

Um einander zu Beginn der Mittelschule besser kennenzulernen, entschied sich die 1.a mit 2 Lehrerinnen und einem Lehrer etwas mehr Zeit in der Schule zu verbringen und gestalteten eine Lesenacht.
 
Es wurde gesungen - quasi direkt vom Blatt mit toller Gitarrenbegleitung von FL. Bernauer-Friedrich.
Wir bastelten ein Gespenst nach englischer Anleitung ("Wir wussten aber nicht, dass wir auch auf Englisch lesen werden!"). Die Schülerinnen und Schüler der 1.a hatten den Text - und FL. Grabner zeigte den einen oder anderen Arbeitsschritt. ihr könnt euch mit dem Video helfen. https://www.youtube.com/watch?v=zpSX-qm1vko
Mit Hilfe eines Fragebogens, mit dem wir wie Journalisten Interviews machten, lernten wir unsre Klassenkolleginnen und Kollegen besser kennen.

Nach einem kleinen Snack machten wir es uns im Turnsaal bequem. Waschen und Zähne putzen - fast wie zu Hause ;-) -
Dann durfen die Gespenster kommen: mit Hilfe unserer Taschenlampen und der gebastelten Gespensten projizierten wir diese Monster an die Wand. Sie verschwanden aber sobald das Licht ganz weg war!
Zum Abschluß des Abends wurde noch vorgelesen und selbst gelesen.
Bis wir alle die Augen zu machten war es schon......sicher sehr spät.
Zur Stärkung gab es in der Früh ein klassisches Frühstück mit Marmelade, Nutella, Semmeln, Butter und Tee.
Abschließend haben wir uns "vernetzt". Ein Wollknäuel wurde so von einem zum anderen geworfen, dass wir ein tragfähiges Netz gesponnen haben. Wir haben nur Ballons darauf gehalten, aber wir sind sicher, dass wir gemeinsam schon sehr stark geworden sind und einander halten können - und wenn sich eine oder einer im Netz bewegt, betrifft es alle!!
Die zusätzlichen Stunden in der Schule haben uns viel Spaß gemacht und uns geholfen Freunde zu finden
Wir freuen uns auf die gemeinsame Schulzeit!!!

(Wann machen wir die nächste Lesenacht, Frau Wendel?")

 

Text & Fotos: S. Wendel