Logo NMS FRIEDRICH-ZAWREL-SCHULE
Gemeinsam lernen = Zukunft
                                NEUE MITTELSCHULE HÖRNESGASSE

Ein soziales Projekt mit tierischer Unterstützung:

Mitte Mai wurden in der NMS Friedrich Zawrel Schule mit Hilfe eines Brutapparats Hühnereier ausgebrütet.

Bereits nach einigen Tagen konnten die Schülerinnen und Schüler mit einer Lampe nachsehen, ob die Eier befruchtet oder unbefruchtet waren.

Mit großer Vorsicht wurde jedes einzelne Ei inspiziert und die unbefruchteten Eier aus dem Apparat herausgenommen.

Kurv bevor die Küken schlüpften, konnte man ein Piepsen aus den Eiern vernehmen.

Nach den Pfingstferien war es endlich so weit. Die Schülerinnen und Schüler sahen zu, als die Küken schlüpften.

Mit leisen Anfeuerungen wurde jedes einzelne Küken begleitet, bis es sich komplett aus der Schale befreit hatte.

Glückliche Kinderaugen sah man, als unsere Kids die Küken nach dem Schlüpfen in ihre Hände nehmen konnten.

Den Umgang mit den Jungtieren haben alle bravourös gemeistert.

Die Kids haben Geduld aber vor allem viel Ruhe bewiesen und sich liebevoll um die geschlüpften Küken gekümmert.

So ein Erlebnis wird allen in guter Erinnerung bleiben. Alle Küken dürfen sich auf ein langes Leben auf einem Bauernhof freuen.

 

 

 Fotos & Text: K. Mittermaier